04.13.2013 Alter: 6 Jahre

Rauchmeldergesetz – wer muss Rauchmelder warten?


Rauchmelder sind Lebensretter und daher unabhängig von einer gesetzlichen Verpflichtung zu empfehlen. Gemäß der Hessischen Bauordnung wird der Einbau von Rauchmeldern für alle Wohnungen ab dem 31.12.2014 zur Pflicht. Das Gesetz sieht vor, dass in den Fluren sowie in den Schlaf- und Kinderzimmern Raumelder zu installieren sind. Rauchmelder sind regelmäßig zu warten. Der Gesetzgeber sieht vor, dass die Überprüfung der Rauchmelder die unmittelbaren Besitzer, also in vermieteten Räumen, der Mieter übernimmt. Juristen empfehlen Vermietern jedoch, diese Verpflichtung aus Haftungsgründen selbst zu übernehmen und die Wartungskosten als Betriebskosten auf die Mieter umzulegen.

Wir übernehmen für Sie sowohl den Einbau der Rauchmelder als auch die regelmäßige Wartung. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des für das Objekt geeigneten Rauchmeldersystems. Sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen ein Angebot.